ist es denkbar ein plugin für wordpress zu entwickeln, das den quellcode barrierefrei macht? oder ist der gedanke sinnfrei, weil ja nachträglich plugins kommen und gehen?