if IE 6 bald Geschichte

IE7 einfach herunterladen
IE7 einfach herunterladen

Der Browser IE 6 kostet mehr als einen WebDesigner schlaflose Nächte, graue Haare, Falten im Gesicht – was ja noch schlimmer ist – er ist einfach unsicher. Seit einem Jahr ungefähr schenkt Microsoft den IE 7 her, man braucht keine Sicherheitsüberprüfung mehr. Wenn schon Microsoft Browser, dann sollte man sich endlich einen Ruck geben und wenigst updaten.

Große, mir bekannte Firmennetzwerke in Österreich wollen jetzt im Sommer auf den IE 7 umstellen. So hoff ich, dass dann die 20% IE 6 Nutzer auf meinen Webseiten bald Geschichte sind.

Derzeit sind noch an die 20% aller Benutzer der mir bekannten Webseiten IE6 Nutzer und riskieren somit Spyware und Pishing und ähnlich Gefährliches, daher kann ich den Support für diesen fehlerhaften Browser noch nicht aufgeben. Die Tendenz ist fallend und so hoffe ich , dass ich im Jahre 2009 nie wieder


<!--[if   IE 6]>
<style type="text/css">
..
</style>
<![endif]-->

tippen werde müssen. So hoffe ich dann transparente Grafiken ohne Ersatzgrafik nutzen zu können uvm. Immer mehr große Agenturen stellen weltweit den Support für den IE 6 einfach ein. Das kann ich derzeit einfach nicht, weil einige der großen Kunden von mir unbedingt diesen Browser bedient haben wollen. Oft auch, obwohl sie gar nicht wissen, wieviele ihrer Kunden den noch nutzen. Aber dies ist eine andere Frage.

Firefox kostenlos herunterladen und sich freuen.
Firefox kostenlos herunterladen und sich freuen.

empfehlenswerter Browser Firefox

Wer jedoch einen sehr guten Browser verwenden mag und sich jetzt endlich einen Wechsel des Browser zutraut, dem empfehle ich einfach den Browser Firefox. Schnell, zuverlässig, einfach zu bedienen, selbstverständlich importiert er alle IE Favoriten und man surft sehr sicher durch das Internet und WWW.

Wie hoch ist der Anteil der IE6 Nutzer auf Deiner Seite?

mts

Ebenfalls informativ und lesenswert

7 Kommentare zu “if IE 6 bald Geschichte

  1. Wolf

    Also von den Besuchern, wo sich der Browser als IE identifiziert, sind sind bei mir der überwiegende Teil IE 7. Aber ein nicht unerheblicher Teil, mit fast 30 Prozent, kommt noch mit dem IE 6. Allerdings kann ich Dir sogar noch IE 5.5, 5.01 und 5.0 bieten. Inwieweit da Crawler mit gefaakten Browserkennungen dabei sind, habe ich jetzt nicht verifiziert.

  2. mts

    Hi Wolf
    ja so seh ich das auch, darum hoff ich auf 09;)

    i-a,
    mich als Spammerin zu bezeichnen, -da drüber könnt man bei einem Gsspritzn diskutieren – aber als *alte* Spammerin- das…… das ist bös!

    😉

  3. Jesn Arnold

    Der Grund warum es noch so viele IE6 gibt ist die Tatsache, daß es noch immer viele Windows 2000 PC’s gibt und für den IE 7 Windows XP notwendig ist. Deshalb nicht nur den User-Agent, sondern auch das OS abfragen. Selbst benutze ich Windows XP mit FireFox.

  4. Chio

    Ein bissel wird er uns noch erhalten bleiben, der alte IE6. Eben wegen Win2k, und ich glaub auch XP vor SP2, wo der 7er nicht läuft.

    Und viele Firmen warten eben lieber auf neue PCs, bevor sie die Software upgraden, könnte ja sein dass die Buchhaltung plötzlich nicht mehr läuft oder so.

    In der Regel komme ich ganz gut klar mit ihm, und wenn mal was nicht _ganz_ so super aussieht – nojo: so ist das halt. Gewöhn dich schon mal dran 😉

  5. Lonesome Walker

    bissel offtopic:
    der liebe Chio betreibt also auch hier wieder mal Kommentar-Spam, hauptsache Backlinks für websitebaker.at sammeln, welches doch ein Privat-Projekt mit kommerziellen Interessen ist…

    back2topic:
    je nach Zielgruppe ist er teilweise bis zu 75%… *heul*

  6. Daniel

    Seitdem der IE8 zu haben ist, sind bei eigenen Projekten und Kundenprojekten die Zugriffe mit IE6 auf unter 2,5% gesunken.
    Beim Design neuer Websites lasse ich diese Version mittlerweile ganz außen vor.