Keyword oder Suchbegriffe sinnvoll in der URL-Teil 3

Keyword oder Suchbegriffe in der URL-URL Design
URL in der Adresszeile

Sie möchten mit ihrer Website in den Suchmaschinen gefunden werden. Dazu verhelfen Links von anderen Websites und jede Menge Puzzlesteine, die Sie auf ihrer Website vorbereiten können. Ein Puzzlestein ist das Unterbringen von Keywords in der URL.

Was ist so eine URL – Was sagt die aus?

Folgende Erklärung fand ich:

URI (Universal Resource Identifier)
Ein URI enthält alle wichtigen Daten, um in einem Netzwerk ein Objekt identifizieren zu können.
URL (Uniform Resource Locator)
Ein URL enthält zum einen die URI-Informationen und zum anderen die genaue Adresse des Objektes im Netzwerk.Erklärung

Im obigen Bild sieht man folgende URL:


http://www.webdesign-in.de/category/website-marketing/website-promotion/

http bedeutet Hypertext transfer protocol -herkömmlich als Internet bezeichnet.

www ist das Weltweite Netz – ein Zusammenschluss von einer fast unendlichen Anzahl an Computern, die alle einen Internetanschluss haben.

Damit man meine Website in diesem Gewusel an Computern findet, hat sie einen Namen, die Domain:

webdesign-in.de

Weil diese Website aus vielen einzelnen Inhalten besteht, sind die Zwecks Wiederfindbarkeit unterteilt – wie die Ordnung in einem Büro:

Büroschrank: category
>> Regal: website-marketing
>>>> Ordner: website-promotion

Es ist allerdings nicht selbstverständlich, dass da ‚verständliche‘ Begriffe wie Website-Promotion stehen, denn die Datenbank, die im Hintergrund all meine Inhalte verwaltet, liefert Identifikationsnummern, ungefähr so:


http://www.webdesign-in.de/?cat=1

Nun stellen Sie sich ein Büro vor, indem auf den Ordnern nur derartige Identifikationsnummern stehen?

Kaum wer würde was ’schnell‘ finden, denn die Sekretärin ‚Urlaubsvertretung‘ hat zuerst keine Ahnung was sich hinter ?cat=1 versteckt. Und wer würde sich all diese Identifikationsnummern merken?

Genauso ist es mit der URL, je verständlicher, desto eher merkbar.

Das Umschreiben von ?cat=1 macht ein bestimmtes Modul des Servers, wenn es aktiviert ist und wenn man weiß wie: URL Manipulation mit mod_rewrite. Haben Sie einen Windows Server muss ich Sie auf die Suche nach: ISAPI Rewrite für MS Windows IIS schicken, doch damit habe ich keine Erfahrung, weil ich nur Apache als Server verwende.

Erlaubt mod rewrite oder htaccess Verwendung ihr Provider nicht, dann wechseln sie ihn. – Keywords in der URL, ein gutes URL Design ist ein wichtiger Puzzlestein, um gefunden zu werden.

mts

Ebenfalls informativ und lesenswert

10 Kommentare zu “Keyword oder Suchbegriffe sinnvoll in der URL-Teil 3

  1. no@nono.no

    Hallo,

    sind bindestriche nicht ungünstig in der URL? Ich habe mal gehört, dass Google diese Wörter dann aneinander reiht?! Deshalb wurde empfohlen underscores zu verwenden.

    Danke und Grüße

    edit von mts: die angegebene URL gibt es nicht, daher habe ich sie gelöscht

  2. mts

    no nono,
    das was Du da hörtest ist ein Irrtum,
    es ist genau umgekehrt 😉
    Bindestrich zwischen zwei Wörtern und Suchmaschinen wissen, dass dies zwei Wörter sind,
    Unterstriche ergeben genau das Gegenteil,

    bedauerlicherweise ist dieser Irrtum sehr verbreitet- viele Shops und CMS sind derart aufbereitet, dass sie Unterstriche liefern- 🙁

    lg

  3. sitepoint

    @art3

    Und weshalb sollte eine Suchmaschine die Namen von CSS-Klassen beachten?

    Es gibt keinen Grund dazu. Falls dies überhaupt jemandem einen Nutzen bringen sollte, dann wären Gewinner bloss die SEOs. Dies liegt kaum im Interesse von SUMA-Entwicklern.

    Mit nicht validem Code kriegst Du eine SUMA vielleicht dazu, dass eine CSS-Klasse als Keyword missverstanden wird…

    Aber vielleicht hast Du das ja getestet und kannst das Gegenteil beweisen? 😉

  4. U. Breitbart

    Alles richtig, nur sollte man den Verzeichnis-Name nicht gar so wichtig nehmen, den z.B. wird der Seitentitel immer noch höher eingestuft als der Verzeichnis-Name oder Datei-Name bei Google und Co.

  5. mts

    Hi U:Breitbart

    korrekt, doch so wie hier bei diesem CMS wird aus dem Seitentitel – wenn man es so will-automatisch auch der Dateiname 😉

    lg

  6. Volker

    „http bedeutet Hypertext transfer protocol -herkömmlich als Internet bezeichnet“
    http ist doch eher einfach ein Kommunikationsschema, welches definiert, wie die Übertragung von Webseiten oder anderen Dateien von einem Webserver zum eigenen Rechner abzulaufen hat.
    Ansonsten besuche ich Deine Seiten auf Grund des Informationsgehalts immer gerne wieder … weiter so! 🙂

  7. M. Querling

    Zur Zeit wird auch oft eine „Subdomain genommen:

    http://keyword.domain.de/keyword.html

    So kommt das Keyword in der Domain vor ;). Gruß Marc

  8. Dirk Steinwärder

    Hallo Marc, das stimmt. Subdomains haben aber den riesen Nachteil, dass Google sie linkjuice-technisch wie eigene Domains behandelt. Damit stehen sie ohne die Links der Hauptdomain wahrscheinlich erstmal ziemlich nackig da. Der Vorteil des Keywords im Domain-Namen nützt dann meist nichts mehr.

  9. Andreas N.

    Also ich finde, wenn man wirklich auf gute Ergebnisse aus ist, sollte man eine Webseite nicht nur auf ein keyword reduzieren. Man sollte für jede Unterseite die entsprechenden keywords, description und urls verändern. Außerdem sollte man es nicht mit onpage optimierung übertreiben.