Keyword oder Suchbegriffe sinnvoll im Text unterbringen

Keyword oder Suchbegriffe sinnvoll im Text unterbringen
Keyword oder Suchbegriffe sinnvoll im Text unterbringen

Dieser Artikel richtet sich an Personen, die die relevanten Keywords oder Suchbegriffe für ihre Website bereits gefunden haben und jetzt vor dem Problem stehen diese sinnvoll für den Kunden und die Suchmaschinen im Text unterzubringen.

Eine gute Möglichkeit die Keywords sinnvoll unterzubringen bietet WordPress mit dem „optionalen Auszug“.

Ich schreibe zu jedem Artikel so einen Auszug und da dies ja eine Zusammenfassung des Artikels ist, ist es auch sinnvoll hier die Keywords unterzubringen.
Der Kunde hat die Möglichkeit eine kurze, knackige Inhaltsbeschreibung zu lesen. Die Suchmaschine hat genug Keywords und so ist man dem „Gefunden-Werden“ zumindest einen Schritt näher.

Wo finde ich diesen optionalen Auszug für meine Keywords?

  • WordPress 2.02 Admincenter==>Schreiben==>Beitrag schreiben==>unterhalb der Buttons:zwischenspeichern, speichern, veröffentlichen.

Wie wird dieser optionale Auszug für meine Keywords sichtbar?

  • Öffnen Sie die wp-content/themes/ihrtheme/single.php mit einem Editor ihrer Wahl. (Wordpad..)
  • Oberhalb der Zeile php the content tippen Sie folgendes hinein:
<?php the_excerpt(); ?>

Dies sieht dann ungefähr so aus:

<?php the_excerpt(); ?>

<?php the_content(); ?>

Damit das ganze auch noch optisch gut aussieht, müssen Sie es an ihr Theme anpassen. Da es tausende von WordPress Themes gibt, kann ich keine Standardlösung anbieten. Jedoch bringe ich ein Beispiel mit der single.php des default_de Themes von WordPress.de:


<div class="post" id="post-<?php the_ID(); ?>">

<h2><a href="<?php echo get_permalink() ?>" rel="bookmark" title="Permanent Link: <?php the_title(); ?>"><?php the_title(); ?></a></h2>

<div class="cerpt">
<?php the_excerpt(); ?>
</div>
<div class="entrytext">
<?php the_content('<p class="serif">Weiterlesen &raquo;</p>'); ?>

Ein Beispiel für die style.css:


.cerpt{
margin:4px auto;
text-align:center;
width:80%;
border:1px solid #fff;}

Ich nutze diesen excerpt -also den optionalen Auszug- für die Keywords auch in der wp-content/themes/meintheme/archive.php.

Ansehen können Sie sich dies, wenn Sie auf eine der Kategorien klicken. Als Beispiel:SEO.

Die kurzen Texte, die dann den Link zum Artikel zeigen, sind diese Keyword gerechten Zusammenfassungen, die auch unterhalb des Artikelstitels zu lesen sind.

Geht das auch automatisch?

Es gibt auch eine Möglichkeit den optionalen Auszug automatisch zu erzeugen. Doch ich empfehle dies nicht.

Weil all diese automatisierten Zusammenfassungen einfach eine bestimmte Anzahl an Zeichen der ersten Sätze des Artikels nehmen und man somit oft nur eine sinnlose Aneinanderreihung von Keywords vorfindet.

Achtung
Nutzen Sie php the excerpt und schreiben Sie keinen optionalen Auszug von Hand nimmt WordPress einfach die ersten 120 Zeichen ihrs Artikels und das ganze auch noch ohne Bilder und ohne Links. Es wirkt meiner Meinung nach schlimm. 😉

Im Fotolia Blog gibt es ebenfalls eine Anleitung für Keyword gerechten Umgang mit dem Inhalt.

Man kann auch noch die Kategorienbeschreibung nutzen , um Keywords sinnvoll unterzubringen. Aber dies ist eine andere Frage und somit ein neuer Artikel.

mts

Ebenfalls informativ und lesenswert

9 Kommentare zu “Keyword oder Suchbegriffe sinnvoll im Text unterbringen

  1. Frank

    ja, passt schon… schön sachlich
    btw., probier mal wordpad++ aus 😉

  2. Robert Hartl

    Nette Idee. Eine Einbettung in eine if-Abfrage erscheint mir sinnvoll, sofern man es als optional betrachtet.

  3. Andreas Berg

    Ist es denn sinnvoll, die Übersichtsseiten mit den Keywords zuzuballern, die eigentlich in die einzelnen Artikel gehören? Das sorgt doch nur dafür, dass statt der Artikel die Übersichtsseiten gefunden werden und der Suchende erst noch schauen muss, welchen Artikel er denn jetzt lesen will.

  4. mts

    Hi
    @Robert,

    the excerpt arbeitet, ob ausgefüllt per Hand oder nicht, das ist derzeit so.

    @ Andreas
    Dass so ein Auszug mit Keywords sinnvoll sein soll für den Suchenden, davon geh ich einfach aus. Kommt der Suchende über eine Suchmaschine sieht er die farblich hervorgehobenen Suchbegriffe und muss somit auf der Übersichtsseite nicht lange suchen.

    Und logisch sollte dieser Auszug mit den Keyowrds auch im Artikel zu finden sein, davon handelt ja dieser Artikel.

    lg

  5. Fritz

    > Kommt der Suchende über eine Suchmaschine sieht er die farblich hervorgehobenen Suchbegriffe

    Hi Monika,
    also ich seh gar nichts, vor allem nichts farblich hervorgehobenes.
    Tut mir leid.
    Wie soll denn das funktionieren? Hast Du mal ein Beispiel.

    Schöne Grüße
    Fritz

  6. Gunther

    Interessante Idee – ich werde das mal bei einem meiner Blogs testen und hier dann mein Resultat bekannt geben.

    Evtl. hat ja schon jemand Erfahrungen gesammelt und kann ein bisschen berichten?

    Grüße,
    Gunther

  7. bobo

    servus,

    meine blog betreibe ich mit serendipity, gleich meine ersten einträge tauchen auf der zweiten serp auf.
    liegt es am anderen system oder was?

    bis bald

  8. tballs

    Danke für die Tipps. Ich konnte das für meine Seite mich Cocktail Rezepten und Bars direkt anwenden.